ManAGEment: Arbeitsfähigkeit-, Gesundheitserhaltung
Direkt zum Inhalt
  1. STARTSEITE
  2. KONTAKT
  3. IMPRESSUM
Beispiele Guter Praxis Arbeitsorganisation

Beispiele zur Gestaltung von Arbeitsabläufen

Beispiel: Gestaltung der Arbeitsbedingungen für einen längeren Verbleib älterer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen (Druck- und Medienhaus, 80 Beschäftigte). [download]

 

Beispiel: Altersgerechter Personaleinsatz: Das Kaskadenmodell – Von der Gruppenarbeit zum Integrationswerk (VW-Nutzfahrzeuge; 15.000 Mitarbeiter; in: Erfolgreich mit älteren Arbeitnehmern. Bertelsmann-Stiftung und BDA, Hrsg.; S. 97ff.) [download]

 

Beispiel: Altersgerechter Personaleinsatz (Mittelständischer Metallverarbeiter; in: Herausforderung 50plus; Konzepte zum Management der Ageing Workforce. Voelpel, Sven et al.; 2007; S. 220f.) [Information und Bestellung]

 

Beispiel: Alternde Belegschaft als Herausforderung für die Restrukturierung (Bremer Straßenbahn AG; 2.300 Mitarbeiter; in: Arbeitnehmerkammer Bremen (Hrsg.): Betriebe im demographischen Wandel - Beispiele Guter Praxis im Land Bremen; 2005; S. 45ff.) [download]  

 

Beispiele zur Gestaltung der Arbeitszeiten

Beispiel: Schichtarbeit: Productive Ageing bei Schichtarbeitern (Agro-Linz Melamin; 1.000 Mitarbeiter (Chemieunternehmen); in: Erfolgreich mit älteren Arbeitnehmern. Bertelsmann-Stiftung und BDA, Hrsg.; S. 104f.) [download]

 

Beispiel: Von der Packerin zur Teilezurichterin – Von fester zu mobiler Arbeitszeit (Bürkert Werke; 1.700 Mitarbeiter; in: Erfolgreich mit älteren Arbeitnehmern. Bertelsmann-Stiftung und BDA, Hrsg.; S. 123ff.) [download]

 

Beispiel: Gestaltung der Arbeitszeit im Krankenhaus: Zur Umsetzung neuer Nachtarbeitsregelungen unter Berücksichtigung arbeitswissenschaftlicher Erkenntnisse (Alfried Krupp Krankenhaus; in: „Gestaltung der Arbeitszeiten im Krankenhaus“, S. 31ff.) [download]

 

Beispiele zur Gestaltung von Arbeitsplätzen

Beispiel: Ergonomieoffensive für das gesunde Altern (SEHO AG, Seitz & Hohnerline GmbH; 140 Mitarbeiter; in: Für immer jung? Wie Unternehmen des Maschinenbaus dem demographischen Wandel begegnen; Reindl, Josef et al; 2004; S. 93 ff.) [Information und Bestellung]

 

Beispiel: Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung – Prävention für alle Generationen  (Vortrag, Beispiele zu altersgerechten Montage- und Büroarbeitsplätzen.) [download]

 

Familienfreundlichkeit

Beispiel: Beschäftigung von Frauen durch familienfreundliche Maßnahmen (Druckerei). [download]

 

Beispiel: Erfolgsfaktor Familienfreundlichkeit (B. Braun Melsungen AG; 2006) [download]

 

Zahlreiche weitere Beispiele zur Familienfreundlichkeit auf den Seiten

  • Erfolgsfaktor Familie - Menüpunkt "Erfolgsbeispiele" [website]
  • Mittelstand und Familie - Menüpunkt "Lösungen" [website]


                                          Werkzeuge                   Informationen                  Ansprechpartner

                                                                                                      

 

[zurück]