ManAGEment: Arbeitsfähigkeit-, Gesundheitserhaltung
Direkt zum Inhalt
  1. STARTSEITE
  2. KONTAKT
  3. IMPRESSUM
Beispiele Guter Praxis Gesundheit
Beispiel: Umsetzung betrieblicher Gesundheitsförderung - speziell für älter werdende Beschäftigte - in einem kleinen Unternehmen (Druckerei, 45 Beschäftigte) [download]

 

Analyse von Fehlzeiten und Belastungsschwerpunkten

Die Datenbank der Innungskrankenkassen beinhaltet eine Vielzahl von Beispielen guter Praxis zur betrieblichen Gesundheitsförderung (von der Analyse von Fehlzeiten und Belastungscshwerpunkten bis zur nachhaltigen Umsetzung von Maßnahmen der Gesundheitsförderung). Diese können auch nach Gewerken spezifisch abgerufen werden. [website]

 

Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung

Beispiel: Kraftwerk Mobil – Demographieorientierte Gesundheitsmaßnahmen (Daimler, Werk Bremen; in: Herausforderung 50plus; Konzepte zum Management der Ageing Workforce. Voelpel, Sven et al.; 2007; S. 174f.) [Information und Bestellung]

 

Beispiel: Verbesserung der Employability durch Gesundheitsmanagement (Eon Ruhrgas AG; in: Herausforderung 50plus; Konzepte zum Management der Ageing Workforce. Voelpel, Sven et al.; 2007; S. 192f.) [Information und Bestellung]

 

Beispiel: Gesundheitsförderung für eine alternde Belegschaft (Flughafen Bremen GmbH, 240 Mitarbeiter Ältere und jüngere Mitarbeiterinnen gestalten aktiv mit; in: Arbeitnehmerkammer Bremen (Hrsg.): Betriebe im demographischen Wandel - Beispiele Guter Praxis im Land Bremen; 2005; S. 59ff.) [download]

 

Sensibilisierung für das Thema Prävention

Beispiel: „aktiv.programm“ -  Verankerung von Prävention in den Führungsaufgaben (OTTO Group, 55.000 Mitarbeite; in: Herausforderung 50plus; Konzepte zum Management der Ageing Workforce. Voelpel, Sven et al.; 2007; S. 203f.) [Information und Bestellung]

 

Betriebliches Eingliederungsmanagement

Beispiel: Arbeitssysteme von heute produzieren die Gesundheitsschäden von übermorgen (Bosch AG; 260.000 Mitarbeiter; in: Handbuch „Gute Arbeit“; IG Metall Projekt Gute Arbeit (Hrsg.); 2007; S. 246f.) [Information und Bestellung]

 

Beispiel: Arbeitsplatzmanagement für Gesundheitsbeeinträchtigte (Daimler; in: Handbuch „Gute Arbeit“; IG Metall Projekt Gute Arbeit (Hrsg.); 2007; S. 248f.) [Information und Bestellung]

 

Beispiel: Integrationslösungen finden statt aussteuern (Walter AG; 2.200 Mitarbeiter (Werkzeugbau); in: Handbuch „Gute Arbeit“; IG Metall Projekt Gute Arbeit (Hrsg.); 2007; S. 249f.) [Information und Bestellung]

 

 

Übergreifend zum Thema Gesundheit

In der Dokumentation des Projektes "Motivation - Arbeit - Gesundheit - Qualität" sind 13 Fallbeispiele aus der Metall und Elektrobranche dargestellt [download]

 

Die öffentliche Verwaltung - ein kranker Sektor? Europäische Trends und deutsche Praxis betrieblicher Gesundheitsförderung - mit 19 Fallbeispielen (Sochert/Schwippert, 2003) [download]

 

Gesunde Mitarbeiter in gesunden Unternehmen - Erfolgreiche Praxis betrieblicher Gesundheitsförderung in Europa (Europäisches Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung) [download]

 

In den folgenden Internetportalen sind zahlreiche Beispiele guter Praxis mit Schwerpunkt zu den Themen Gesundheit/Arbeits- und Gesundheitsschutz (Auswahl):

  • G2P - Good Practice Portal der Gemeinschaftsinitiative Gesünder Arbeiten e.V. [website]
  • Datenbank Gute Praxis der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) [website]
  • AOK-Bundesverband - Beispiele Guter Praxis online sowie Bestellmöglichkeit von Broschüren der Reihe "Produktionsfaktor Gesundheit", die für verschiedene Branchen jeweils Praxisbeispiele darstellt [website]

 


                                            Werkzeuge                 Informationen          Ansprechpartner

                                                                                             

 

[zurück]