ManAGEment: Arbeitsfähigkeit-, Gesundheitserhaltung
Direkt zum Inhalt
  1. STARTSEITE
  2. KONTAKT
  3. IMPRESSUM
Instrumente und Handlungshilfen Handwerk

Personal

Der Leitfaden "Wie finde ich geeignetes Personal?" des Management-Center Handwerk unterstützt Handwerksbetriebe bei der Personalsuche und -auswahl [download]. 

 

Die Handreichung "Fehlzeiten und Fluktuation" hilft bei der Analyse von Fehlzeiten und zeigt Ansatzpunkte zur Vorbeugung auf [download].

 

Personalentwicklung im Handwerk (Demografischer Wandel - (k)ein Problem! Werkzeuge für die betriebliche Personalarbeit)
[website]
Broschüre [download

 

Der PersonalMeister ist ein Werkzeug zur Bearbeitung von Personalfragen im Handwerk vor dem Hintergrund des demographischen Wandels. Das Tool kann online genutzt oder als CD-ROM bestellt werden. [website]

 

 

Sicherheit und Gesundheit

Broschüre Klein , aber fein! Sicherheit und Gesundheit in Handwerksbetrieben - Tipps und Infos für Betriebsinhaber unterstützt Handwerksbetriebe bei der Umsetzung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)) [download]

 

Der IKK-Bericht liefert eine aktuelle Auswertung der Krankendaten für das Handwerk. Der IKK-Bericht 2007 widmet sich darüber hinaus dem Schwerpunktthema "Demographischer Wandel". 
Kurzbericht [download]
Langfassung [Bestellung]

Die IKK stellt für verschiedene Berufe eigene Gesundheitsberichte sowie einen Branchenreport Gesundheitswesen zur Verfügung und bietet Unternehmen an, individuell für den Betrieb einen Gesundheitsreport zu erstellen. [download]

Sonderauswertung 2007: Aktuelle Daten zum Krankheitsgeschehen im Handwerk in NRW [download.

 

Die IKK Nordrhein bietet im Rahmen des betrieblichen Bonusprogramms Unternehmen des Handwerks Unterstützung an. Schwerpunkte sind Muskel-Skeletterkrankungen, Stress und demografischer Wandel (Altersstruktur- und Qualifikationsanalyse). Informationen zum Bonusprogramm finden Sie hier.

 

Zu Fragen rund um die Gesundheit sowie die individuelle und betriebliche Gesundheitsförderung speziell für Handwerksbetriebe bietet die IKK Nordrhein ein umfangreiches Angebot an Handlunsghilfen und Broschüren auf ihrer Internetseite. Für Arbeitgeber zählen dazu u.a. Themen wie Führung, Eingliederungsmanagement, Gesundheitsberichte oder der wirtschaftliche Nutzen von Gesundheitsförderung. Für Beschäftigte hält die Seite Informationen und Tipps zu Fragestellungen wie z.B. Stress, gesunde Ernährung, Schichtarbeit, Lärmschutz oder Lösung von Konflikten am Arbeitsplatz bereit. [website]

 

Innovation/Dienstleistungsgestaltung

Dienstleistungen seniorengerecht gestalten - Denken mit dem Kopf der Zielgruppe (Tipps und Handlungshilfen des Managament Center Handwerk) [download]

 

 

                                       Beispiele                          Informationen                 Ansprechpartner

                                                                                                     

 

[zurück]