ManAGEment: Arbeitsfähigkeit-, Gesundheitserhaltung
Direkt zum Inhalt
  1. STARTSEITE
  2. KONTAKT
  3. IMPRESSUM
Ansprechpartner Wissenstransfer
Die büscher kuntscher piorr (bkp) GbR hat im Projekt "Nova.PE - Damit das Wissen nicht in Rente geht" ein Instrumentarium entwickelt, das Unternehmen beim Ausscheiden von MitarbeiterInnen dabei unterstützt, das Wissen systematisch für den Betrieb zu sichern. bkp bietet Organisationen Beratungen hierzu an.

 

Die gaus GmbH bietet Unternehmen verschiedene Beratungsleistungen  zum Wissensmanagement an.

 

Die GOM - Gesellschaft für Organisationsentwicklung und Mediengestaltung mbH hat speziell für kleine und mittlere Unternehmen Ansätze zum Wissensmanagement erarbeitet und bietet im Rahmen des Projektes "easy knowledge" Betrieben Unterstützung bei der Einführung eines Wissensmanagements an.

 

Die innowise GmbH unterstützt Unternehmen und Verwaltungen bei einem ganzheitlichen Wissensmanagement - sowohl im Zusammenhang mit dem Wissenserhalt beim Ausscheiden von Beschäftigten als auch im Rahmen der Gestaltung und Umsetzung von Innovationsstrategien und -projekten.

 

Der Arbeitskreis Wissensbilanz fördert die wissenschaftliche Weiterentwicklung und die breite praktische Anwendung der Wissensbilanz als strategisches Managementinstrument. Er unterstützt Organisationen, ihr intellektuelles Kapital systematisch zu erfassen, zu bewerten und zu entwickeln. Es wird eine "Wissensbilanz-Toolbox" angeboten, die im Rahmen eines vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologe geförderten Projektes entwickelt worden ist.

 

[zurück]