ManAGEment: Arbeitsfähigkeit-, Gesundheitserhaltung
Direkt zum Inhalt
  1. STARTSEITE
  2. KONTAKT
  3. IMPRESSUM
Instrumente und Methoden zur Analyse der Ausgangssituation
Wenn Sie sich einen Überblick über die derzeitige und zukünftige Struktur Ihrer Belegschaft verschaffen wollen, können Sie dieses im Rahmen einer Altersstrukturanalyse tun:

  • Bestimmung der derzeitigen und Prognose der erwartbaren Alters- und Mitarbeiterstruktur.
  • Ergebnis: erste Hinweise auf möglichen Handlungsbedarf .
  • Zeitaufwand: je nach Tiefenschärfe zwischen 30 Minuten und mehreren Stunden.

Zur Durchführung einer Altersstrukturanalyse stehen verschiedene Anleitungen und Software-Programme zur Verfügung. Näheres zur Altersstrukturanalyse finden Sie hier.

 

Wenn Sie einen größeren Kreis von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in die Analyse einbeziehen und diesen die Möglichkeit geben wollen, ihre eigene Situation zu beurteilen, empfehlen wir Ihnen die Instrumente SelbstCheck und UnternehmensCheck aus dem Projekt  "Betriebliche Beschäftigungsfähigkeit im demografischen Wandel":

  • SelbstCheck: ermöglicht es Beschäftigten, online ihre individuelle Beschäftigungsfähigkeit zu erkunden. Das Ergebnis gibt auch Auskunft darüber, welche Herausforderungen der demografische Wandel in der Arbeitswelt an den Einzelnen stellt.
  • UnternehmensCheck: erhebt betriebliche Bedingungen für Beschäftigungsfähigkeit. Die Analyse der betrieblichen Stärken und Grenzen gibt Auskunft über mögliche Verbesserungspotenziale im Unternehmen.

Einzelheiten finden Sie auf der Webseite des Projektes.

[zurück]